Samstag, 16. Februar 2019

Weisssee

Warum heisst der Schwarzsee Schwarzsee, wenn er weiss ist?... Weil er fast schwarz aussah wegen den 55 Millionen Menschen dort?...
Wir waren auch dort heute. Zum Glück gab es unterwegs 'nur' 33 Millionen Schneeschuh-Menschen und keine Skifahrer!
Buah ich sag euch, aber da ist was kaputt mit dem Wetter! Das war vielleicht heiss heute!!! Wir haben auch einen Schmetterling gesehen. Ob der sich dann von Eisblumen-Nektar ernährt?... Frauchen zog Jacke und Pullover aus und krempelte die Hosenbeine hoch. Und wir? Was soll ich mit dem Huskypelz machen???
 
 
Während der Mittagspause zog Frauchen sogar die Schuhe und Socken aus... Hi, hi aber ganz so lange wie wir stand sie nicht im Schnee! ;-)
Erkennt ihr, welche Pfoten wem gehören?
Frauchen hatte bischen Angst dass ich mir einen Sonnebrand am Bauch hole, wenn ich mich die ganze Zeit auf dem Rücken im Schnee wälze... Ist aber nix passiert!
 Ach ja genau: wir waren auf dem Schwyberg. Auf ein paar Schwybergen...
Wir haben am Schluss sogar den Mond gesehen. Ungefähr so müde habe ich mich auch gefühlt...

Donnerstag, 14. Februar 2019

Ferien Nachtrag

Wollt ihr noch das Foto sehen, als Frauchen noch ein Menschenwelpe war und mit ihrem Vater und Bruder auf dem Risipass war? Frauchen ist die rechts - falls ihr sie nicht erkennen solltet.
 Tja, da war das Wetter schöner als bei uns...
Am letzten Tag, als wir nach Hause fuhren, wurde es übrigens auch wieder schön...

Na gut, am Morgen auf dem ersten Spaziergang noch nicht so richtig...
Aber auf dem zweiten!

Und seht ihr die Leine? Nein? Richtig! Frauchen hat endlich erkannt, dass il Duca keine Leine braucht! Leider hat sie das irgendwie schon wieder vergessen...


Dienstag, 12. Februar 2019

Schneemauern-Hochsprung

Wir haben hier noch zwei Filme von unsern Schneemauern Hochsprüngen oder eher Flügen!




Perfekt, oder? Es wage keiner zu widersprechen!

Samstag, 9. Februar 2019

Neuer Freund


Ich habe einen neuen Freund! Leider habe ich ihn noch nicht persönlich kennen lernen können. Aber das nächste Mal bestimmt! Heute waren viel zu viele Skifahrer unterwegs. Genau 5 Millionen! Ich habe denen natürlich meine Meinung gebellt! Manchmal hat mich ein Hund drüben bei der Felswand unterstützt! Der ist voll cool drauf! Frauchen kennt ihn sogar! Er heisst Echo.
Aber von Anfang an! Heute waren wir nicht so weit. Das Wetter war auch ziemlich gruuselig. Am Morgen hatte es noch geregnet. Wir haben gewartet, bis es nicht mehr regnete. Danach hätte es schön werden sollen. War nicht so.
Und Wind gab es zum Teil! Brrr… Vor allem oben. Seht ihr unsere Flugohren?
Und ganz oben, da hätte es auch noch Nebel gehabt. Aber so weit waren wir nicht. Das da oben, das wäre der Stockberg gewesen. Ich wollte möglichst schnell weiter. Aber Lara...
Wir haben auf dem Risipass schon wieder gedreht und sind zurück zum Auto, das in der Lutertannen stand. Frauchen hat gesagt, sie wolle uns zuhause ein Foto zeigen. Auf dem Pass war sie schon vor 34 Jahren mit den Skiern. Buah, ist die alt!....  Oh, tschuldigung! Da muss sie noch ein Menschen-Welpe gewesen sein! Huch, Frauchen als Welpe mit Skiern? Das tönt voll gefährlich! Zum Glück gab es mich damals noch nicht!
Übrigens Lara hat gestern vergessen zu schreiben, dass wir am Morgen schlitteln waren! Ich habe jetzt keine Angst mehr vor dem Ding. Ok, fast keine. Am Morgen waren die Strassen noch mit Eis und Schnee bedeckt! Wau, das ging ziemlich schnell!
Manchmal verstehe ich Lara und Frauchen nicht. Ich habe mir heute – wie immer – mein Pausenloch gepuddelt. 
Damit das Huskyloch schön rund wird, muss husky es von allen Seiten her freipuddeln. Frauchen und Lara haben gemotzt wegen dem bisschen Schnee, der auf sie zu flog! Frauchen soll mich nie mehr Mimose nennen!
Oh, konntet ihr dem Bericht folgen? Ich glaube das ist jetzt nicht ganz alles in der richtigen Reihenfolge geschrieben. Sorry. Aber eigentlich wollte ich nur eure geistige Fitness testen!

Donnerstag, 7. Februar 2019

Gestern und heute

Ui... keine Ahnung was da gestern passiert ist... Ich habe doch meinen Blog geschrieben! Ich wollte mich nur kurz hinlegen, um meine Gedanken zu sammlen. Das waren bestimmt diese Compi-Viren, die meinen Blog gefressen haben! Jawohl! Genau so muss es sein!
Nun, dann muss ich wohl nochmals ran...
Gestern sind wir mit dem Auto auf die Schwägalp gefahren. Ist so ein Pass.
Von dort sind wir auf den Spicher marschiert. Am Ende wurde es ziemlich mühsam, weil nur ganz wenige Menschen schon eine Spur gemacht haben. Und schliesslich war die Spur ganz weg...
Eigentlich wollten wir noch auf den nächsten Gipfel weiter. Aber ohne Spur war das zu mühsam.
So sind wir wieder ein Stück retour und sind einfach auf einen andern Gipfel hoch. Der ist nicht mal richtig angeschrieben. Pfingstboden heisst es in der Nähe. Aber ein Gipfel kann nie Boden heissen. Da stimmt was nicht!
 
Weiter sind wir bis zum Ellenbogen. Rüde, rüde haben die lustige Namen hier!...
Zurück sind wir dann zum Glück auf der Nordseite im Schatten! Ja, das war sehr gut! Ihr glaubt gar nicht, wie heiss es gestern war!!! Ok, so richtig abgekühlt haben wir da auch nicht. Es gab nämlich super viele Wildspuren! :-) Und danach hatte ich wieder mal voll die Eisklumpen zwischen den Zehen... :-( Warum passiert das immer nur mir??? Frauchen wurde auf dem Retourweg von einer Tanne abgekühlt ;-) Die hat Frauchen voll eingeschneit. Ich fand's lustig, Frauchen nicht...
Das war unsere Tour. Sieht irgendwie lustig aus. Als ob wir uns nicht hätten entscheiden können ;-)


Heute scheint die Sonne nicht. Wir machen darum Ruhetag. Also fast ;-) Wir waren schon draussen. Das ist total cool hier. Ok, ne eigentlich warm. Aber cool ist, dass ich hier auch offline laufen darf! Schliesslich bin ich genau so folgsam wie das Streber-Bordermix-Tier! Wir haben bischen Futterbeutel apportiert und so.
Das Foto ist nicht so super, weil es aus dem Film sind. Aber den Film kann ich euch leider erst nach den Ferien zeigen.
Und dann hat Frauchen so ein komisches Holzding aus der Garage geholt. Ich gebe zu, ich fand es gefährlich! Frauchen hat mich ausgelacht und gesagt, ich sei doch ein halber Schlittenhund! Bin ich nicht! Weiss sie doch auch! Ich bin Süditaliener, Husky und Schäferhund! Aber doch kein Schlittenhund! Aber irgendwie hat das Ding doch ganz spezielle Eigenschaften! Damit ist Frauchen endlich auch mal schnell!!! :-) Leider geht das Ding nur bei Schnee auf der Strasse. Und davon hat es nicht viel. Vielleicht gibt es heute nochmals Schnee. Es ist nämlich ziemlich grau draussen!

Sonntag, 27. Januar 2019

Kiental

Ich wäre eigentlich der Meinung, das reicht, wenn Lärchen was schreibt!

Muss ich wirklich?....
Ok....

Also: Gestern waren wir gleich nochmals im Schnee! Diesmal richtig! Mit Schneeschuhen und mit Herrchen! Wenn wir zu viert unterwegs sind, laufe ich ja jeweils hinten mit Frauchen. Das ist schon ok. Dann bin ich besser geschützt vor den gefährlichen Skifahrern, Schlittlern und allen andern Menschen! Und - ganz wichtig - Frauchen macht dann vor allem Fotos von mir! ;-)
Wir sind in Kiental gestartet und sind bis zum und um den Tschingelsee marschiert. Also das mit dem See stand überall. Ich habe keinen See gesehen...




Ich kann nix dafür! Ist einfach kaputt gegangen....


Das Wasser hat dauernd vom Dach auf meine Nase getropft! Totale Frechheit! Ich war zuerst da! Das Wasser kam ohne zu fragen!
 Hier soll's einen See geben? Ich sehe nix! Aber saukalt war's da!

Ok, dann warten wir jetzt hier auf das Postauto?...
Und schon wieder ist die Sonne interm Berg verschwunden... Die sind aber auch hoch hier!


Geschafft!  Hey Lara, so langweilig ist mein Bericht nun aber auch nicht!